Durch das Licht hindurch

Michael BrachtNachthimmel, leere Landschaft. Fast scheint es, als habe jemand ein Foto der Heiligen Drei Könige gemacht, wie sie mit ihrer Begleitung nach Betlehem ziehen.

Wer auch immer dies Bild beschreiben will, kommt an der besonderen Lichtführung nicht vorbei.

Paul Hey malt das Bild 1939: Europa, ja die ganze Welt wird von der Dunkelheit des Krieges erfasst. Mittendrin nun die gemalte Erinnerung an eine andere Welt: Heilige Drei KönigeEin Stern wirft seinen Lichtschein auf den Erdboden. Er scheint in diese Dunkelheit und führt die Menschen auf dem Weg zum Weihnachtsgeschehen, auf dem Weg zum Kind – in Rückenansicht, um die Betrachterin / den Betrachter ins Bild und durch das Licht hindurch mitzunehmen.

Gott wird Mensch, damit wir sein Licht zum Leben haben – und selber Licht sind für diese Welt. Leben wir es vor allem da, wo die Welt auch heute noch im Dunkeln liegt.

Eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit wünscht Ihnen
Ihr Michael Bracht, P.


Gemälde: Paul Hey (1867-1952), Die Heiligen Drei Könige auf dem Weg nach Bethlehem